LIVE POKER, kostenlos!
 BPS-Members: 3399
leer
Passwort vergessen
leer
Battle of Malta


 

   

 

 
  Ueber die BPS
 

Wie entstand die Idee, BarPokerSeries zu gründen?

Ich war vor einigen Jahren auf Geschäftreise in Gerorgia/USA. Da Glücksspiel in Georgia verboten ist und auch keine Indianer-Casinos in der Nähe waren, erkundigte ich mich bei einem meinen Arbeitskollegen, ob es eine Möglichkeit gibt, Poker zu spielen.

Er erzählte mir, dass er am Abend zu einem Poker-Turnier in eine Bar gehe würde.

Erstaunt über diese Möglichkeit, fragte ich ihn nach dem Buy-In. Er erklärte mir, dass es sich dabei um einen Freeroll handelt, bei dem es nichts zu gewinnen gibt.

Eigentlich war ich doch etwas enttäuscht, habe mich aber überzeugen lassen, dass es Spass macht.

Als wir in die Bar kamen sah ich 8 Pokertische. Die meisten bereits gefüllt mit Spielern. Als neuer Spieler musste ich mich noch registrieren, dann konnte ich mir einen Platz an einem Tisch aussuchen – natürlich neben meinem Kollegen.

Irgendwann packt einen dann aber doch das Pokerfieber, und man möchte so weit wie möglich nach vorne kommen. Eine lockere freundliche Atmosphäre. Wenn ein Spieler ausgeschieden war, dann war er nicht sauer, sondern wünschte den anderen Spielern viel Glück und verabredete sich gleich für das nächste Turnier am nächsten Tag. Am Ende erreichte ich bei 80 Spielern den 3. Rang. Ich war stolz auf mich. Gewinn: ein schöner Abend.

Wann immer ich Zeit hatte, ging ich nach diesem Abend in eine Bar, in der Poker gespielt wurde. Nahm das Abendessen dort ein und spielte Poker bei ein paar Bierchen.

Wieder zu Hause, war ich von der Idee begeistert und legte diese in eine Schublade. Die Schublade musste mehrmals geöffnet und leider wieder geschlossen werden, da die richtigen Partner für die Umsetzung lange nicht gefunden wurden. Für einen alleine ist das Projekt einfach zu komplex.

Als Obmann eines Pokervereines konnte ich in den letzten Jahren viel Erfahrung mit Veranstaltungen von Pokerturnieren sammeln.

Es war schwierig die richtigen Partner zu finden. Aber dies ist uns jetzt gelungen und wir konnten das Konzept 2011 umsetzen


Wir haben uns zum Ziel gemacht, eine einzigartige Freeroll-Szene in Europa aufzubauen.

Ziel sollte es sein, Poker zu verbreiten. Egal ob Poker Glücksspiel oder Geschicklichkeitsspiel ist, es soll einfach Spass machen. Kein Risiko, nur Unterhaltung. Einfach ein sportlicher Wertkampf.

Natürlich muss es auch eine Rangliste und Preise für die Besten geben.

Dafür musste ein gutes Konzept her – auch für die Barbetreiber sollte es lukrativ und finanzierbar sein. Es nützt nichts wenn am Ende des Abends ein Minus auf der Seite des Barbetreibers steht. Dann wird die Series schnell vom Erdboden verschwinden.

Ich glaube es ist uns hier gelungen eine Plattform zu schaffen, die sowohl für die Pokerspieler als auch für die Barbesitzer reizvoll ist.

BarPokerSeries.com ist eine Plattform, die es Gastronomiebetrieben und Vereinen ermöglicht, interessante Freeroll Turniere durchzuführen. Die BPS ermöglicht es den Veranstaltern Turniere auf unserer Hompeage zu bewerben und Mitglieder können sich für diese Turniere online registrieren.
Die Turnierergebnisse werden auf der Homepage erfasst und die Ranglisten errechnet. BPS stellt am Ende der Saison die Preise für die BPS-Championship zur Verfügung. Die Veranstalter werden von uns mit Know-how und vergünstigten Poker-Utensilien unterstützt sowie Marketing-Material um Ihr Turniere zu bewerben. Die BPS ist für die Bewerbung der Homepage verantwortlich.

Wir haben sehr viel Engagement in dieses Projekt gesteckt, aber ich denke, dass wir hier etwas Besonderes erreicht haben, auch wenn wir erst am Anfang stehen.

Viel Spass bei den Barpokerseries-
Freeroll-Turnieren,

Thomas und das BPS-Team

Impressum:
BPS Gastro Marketing OG
Bobletten 23
A-6850 Dornbirn

UID: ATU67677212
FN: 389996 z

FB-Gericht: Feldkirch
Geschäftsführer: Kathan Claudio
Link Wirtschaftskammer

Email:
contact -@ - barpokerseries.com

BPS-Logo